Zweiter Lack-Workshop des Maler-Nationalteams bei Caparol in Ober-Ramstadt


Von:  Bundesverband - Christine Marzulla / 02.08.2018 / 12:25 / 139 Tag(e)


Nur noch 55 Tage bis zu den Euro-Skills in Budapest! Zum zweiten Lackworkshop des Jahres bei Caparol in Ober-Ramstadt wurden die Mitglieder des Nationalteams, Antje Harz, Anna Eckstein, Marcin Pedowski und Felix Stelter wieder vom Technischen Leiter bei Caparol, Franz Xaver Neuer und Malermeister Jörg Held vom Bildungsausschuss des Bundesverbandes begrüßt. Auf dem Programm dieses Mal: Spritztechnologie.


Zusammen mit Trainer Matthias List standen Herr Yannik Heil und Herr Kaiser von Caparol dem Team wieder mit Tipps, Tricks und Kniffen zur Seite, während das Team Füllungstüren zunächst vorbereitete und später lackierte. Die Erfahrungswerte der Ausbilder wurden von den motivierten Jungmalern direkt erprobt und umgesetzt.

Bei diesem Workshop stand der Umgang mit der Caparol Vario Sprühdose sowie die  NAST-, Airless- und Nespri-Spritztechnologie im Vordergrund. Praktische Fertigkeiten, die den Teammitgliedern nicht nur bei Wettbewerben, sondern auch zuhause im Betriebsalltag zu Gute kommen.

Einen „Blick durchs Workshop-Schlüsselloch“ haben uns Felix Stelter und Antje Harz mit Fotos und Kurzvideos gewährt – herzlichen Dank! (Die Videos sind auf der Facebook-Seite des Nationalteams https://www.facebook.com/pg/MalerNationalteam/videos/ hinterlegt). 

Ein weiteres, großes Dankeschön für die Unterstützung und Förderung des Maler Nationalteams senden wir an dieser Stelle auch an alle Mitarbeiter unseres Partners Caparol, die den Workshop wieder einmal hervorragend vorbereitet und begleitet haben.


Alter: 139 Tag(e)
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK